Personalvermittlung

Personalvermittlung

Was ist Personalvermittlung?

Personalvermittlung ist das vermitteln von ausgebildeten, zuverlässigen und qualifizierten Arbeitskräften an Unternehmen, welche einen Bedarf dieser Arbeitnehmer haben. Passende Mitarbeiter werden ausgewählt und anschließend über einen zuvor bestimmten Zeitraum zu den unterschiedlichen Unternehmen vermittelt. Bekannt ist die Personalvermittlung häufig bei der Arbeitnehmerüberlassung, welche auch Zeitarbeit genannt wird. Hierbei sind die Arbeitskräfte vertraglich bei der vermittelnden oder verleihenden Firma angestellt, leisten aber die Arbeit bei der zugeteilten Firma ab.

Für viele Unternehmen ist die Vermittlung von Fachpersonal bereits Tagesgeschäft. In Deutschland allein, sind heute über eine Million Menschen als Zeitarbeiter angestellt. Durch die Arbeitnehmerüberlassung schafft die Personalvermittlung mit den entleihenden Betrieben enorm viele Arbeitsplätze. Für Unternehmen bringt Zeitarbeit sehr viel mehr Flexibilität bei Ausfällen und Engpässen und außerdem zusätzliches Know-How im Arbeitnehmerkreis.

Für Arbeitnehmer der Zeitarbeit werden zahlreiche neue Möglichkeiten eröffnet um sich beruflich zu orientieren. Die Arbeitsfelder variieren und somit kommt viel Abwechslung in den Alltag. Die verschiedenen Arbeitsplätze und -felder schaffen auch eine höhere Qualifikation auf dem Arbeitsmarkt. Neu- und Wiedereinsteigern in der Berufswelt oder Studenten eröffnet die Zeitarbeit ein umfangreiches Arbeitsplatzangebot in allen Branchen und Tätigkeitsfeldern.

Der Ablauf der Arbeitsvermittlung

Nachdem passendes Fachpersonal herausgesucht wurde, werden von diesen Profile erstellt. Diese enthalten Daten, die auch im allgemeinen Lebenslauf zu finden sind und geben der entleihenden Firma einen groben Überblick  über den Arbeitnehmer. Ein Unternehmen hat eine große Auswahl an hoch qualifizierten Arbeitskräften und bietet diese zur Vermittlung an. Die Angestellten haben einen speziellen Vertrag mit dem Unternehmen, welches unter anderem ihre Rechte im Bereich der Vergütung, der Arbeitszeiten und der Urlaubstage regelt.

Daraufhin werden Firmen mit Bedarf an Arbeitnehmern in der jeweiligen Branche Kontakt mit dem Personalvermittler aufnehmen. Nach dem Zustandekommen eines Vertrags werden die vermittelten Mitarbeiter zur entsprechenden Dienststelle geschickt. Wenn der vertraglich beschlossene Zeitraum vergangen ist, hat der Arbeiter seinen Dienst bei der Firma abgelegt und wird erneut an eine andere Firma vermittelt.

Anforderungen an das Fachpersonal

Nur die erfahrensten, fachkompetentesten und hoch motiviertesten Experten aus den verschiedenen Bereichen werden von uns vermittelt. Diese warten mit Fachwissen und Arbeitsbereitschaft auf eine Anstellung. Montagebereitschaft, gültige TÜV- Zeugnisse, eine Berufsausbildung, spezielle Weiterbildungen, abgeschlossenes Studium, Normenkenntnisse, Konzeptionelle Denkweise, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Kommunikations- und Kooperationsstärke sind nur einige der vorausgesetzten Fähigkeiten eines Leiharbeiters.

Fazit

Personalvermittlung durch Arbeitnehmerüberlassung stellt eine tolle Möglichkeit für Firmen dar, welche in verschiedene Tätigkeitsfelder beschäftigen und in manchen Situationen Hilfe von ausgebildeten Fachkräften benötigen. Es eröffnen sich neue Türen wie zum Beispiel das Flexible Reagieren auf veränderte Personalanforderungen, wodurch neue Innovationen und neue Projekte möglich werden. Vor allem in handwerklichen Bereichen wie beispielsweise beim Schweißen hat Zeitarbeit hohes Potenzial.

Posted in MWS Blog.